Suchen

Suchtreffer

Generic filters
Exact matches only
Sie befinden sich hier:

„Manuel Gómez Morín“

Querétaro, Mexiko
Projektname
„Manuel Gómez Morín“
Quantität
Gesamtfläche Muschel: 270 m² Gesamtfläche Korridor: 485 m²
Fertigstellung
2021
Ort
Querétaro, Mexiko
Konzept & Design
EMAQ Velarias
Konstruktion
EMAQ Velarias

Manuel Gómez Morín

Das Kulturzentrum „Manuel Gómez Morín“ in Querétaro, Mexiko, verfügt über mehrere Außenbereiche. Zwei von ihnen sind mit gespannten Dächern bedeckt, die von der Firma EMAQ Velarias geschaffen wurden. Sie sind mittlerweile zu Ikonen dieses schönen Kulturviertels geworden.
Das Amphitheater ist eine 270 m² große akustische Muschel. Die Konstruktion hat eine halbkreisförmige Basis und eine parabolische Öffnung. Das Design von drei Paraboloiden generiert sich aus der Geometrie der Stahlkonstruktion. Sie sind mit VALMEX® FR 650-2 MEHATOP® F1 bespannt.
Das Design des Kulturkorridors zeichnet sich durch die Dynamik aus, die durch das Spiel und die Abfolge hyperbolischer Paraboloide erzeugt wird. Diese werden von
Metallstrukturen mit Punktbefestigungen für die VALMEX® FR 650-2 MEHATOP® F1-Membran eingerahmt. Dadurch wird eine größere visuelle Wirkung erzeugt und erfüllt das Ziel, den 485 m² großen Kulturkorridor zu schützen.

Quelle Fotos und Text: EMAQ Velarias

Kontakt

Für weitere Informationen oder Rückfragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

    Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus